Kopp Verpackungen Online Shop

INTERCEPT®2 Technology - Ideal für den weltweiten Transport

INTERCEPT®2 Technology -

INTERCEPT®2 wurde gezielt für den Einsatz zum Korrosionsschutz von Waren während des Transportes entwickelt.

Einfacher kann Export nicht sein, ein Material für alles - fachgerecht einpacken - versenden - fertig.

Ideal geeignet für den CKD und SKD Teileversand, metallische Schüttgüter, Bauteile und Mischkomponenten.
 

Preise auf Anfrage!

INTERCEPT®2 Technology -
 

Sie können auch bei dieser Verpackung auf die grundlegenden Vorteile der INTERCEPT Technology™ bauen:

  • Schützt Eisen- und Nichteisenmetalle, Legierungen, Kunststoffe und Elastomere
  • Benötigt kein Ölen und/oder andere sekundäre Schutzstoffe (ein Einsatz einer geringen Menge Trockenmittel kann notwendig sein)
  • Absolut keine Gesundheitsgefährdung - keine Ausgasung von chemischen Substanzen
  • Ausgezeichnet mit dem 6. Deutschen Gefahrstoff schutzpreis (BAUA)
  • Nachgewiesene Wirksamkeit auch bei hohen Belastungen auf dem Seeweg und bei extremen Temperaturen (-35°C bis +80°C)
  • STATIC INTERCEPT® und INTERCEPT®2 sind voll recyclingfähig
  • Frei von Nitriten und Phenolen

 

INTERCEPT®2 Technology -

INTERCEPT®2 Technology -

Schutzdauer von maximal 24 Monate im weltweiten Einsatz. INTERCEPT®2 hat mit Ausnahme des fehlenden ESD-Schutzes die gleichen Eigenschaften wie STATIC INTERCEPT®. In den gängigsten Größen als Seitenfaltenhauben erhältlich, Flachfolie und Beutel auf Anfrage. Falls eine längere Schutzdauer oder ESD-Schutz benötigt wird, greifen Sie bitte auf unsere bewährten STATIC INTERCEPT® Produkte zurück. Gerne beraten wir Sie.

Wirkungsweise

Die von der Lucent Technologies und Bell Laboratories (USA) entwickelten und weltweit patentierten Produkte sind mit hochporösen Kupferpartikeln ausgestattet, welche reaktive Katalysatoren binden. „Die porösen Kupferpartikel neutralisieren nicht nur korrosive Gase, die sich in der Verpackungseinheit befinden innerhalb von 40 Minuten, sondern auch Gase der Feuchtigkeit, welche während der Lagerdauer durch die Folien migrieren. Die korrosiven Gase werden dauerhaft mit den Kupferpartikeln gebunden und nicht mehr abgegeben. Da keine Partikel ausgasen können kommt es weder zur Kontaktreaktion mit dem Packgut, noch mit dem Anwender. Dafür erhielt die Technologie den Gefahrstoffschutzpreis der BAUA

Durch die erst spät eintretende Sättigung der Kupferpartikel, ist es möglich eine Schutzfunktion von bis zu 15 Jahren zu ermöglichen. Die Folie muss in dieser Zeit nicht ausgetauscht werden und eine zwischenzeitliche Begutachtung der eingepackten Güter ist nicht notwendig.

Der Einsatz der INTERCEPT Technology™ - Produkten ist unabhängig vom zu schützenden Material. Es werden nicht nur Metalle geschützt, auch Dichtungen und Polymere aller Art ebenso wie organische Stoffe. UV Strahlung kann nicht durch die Folie dringen.

INTERCEPT TechnologyTM schafft Abhilfe

Einsatzbereich:

  • Temperaturbereich von -35°C bis +80°C
  • Luftfeuchte von 0 - 100%
  • UV-Strahlung kann nicht durch die Folie dringen
  • Langzeitlagerung bis zu 15 Jahren
  • Weltweiter Versand, unabhängig vom Empfängerland, der Lagerdauer, dem Transportweg sowie dem Verpackungsgut
Verpackungsprozess am Beispiel einer Achse

Vorteile:

  • Verpacken am Band möglich
  • Kein Verschweißen notwendig
  • Keine weitere Konservierung wie Wachsen, Ölen, usw. notwendig
  • Geringer Trockenmitteleinsatz
  • Verpackungsprozess um mehr als 15% günstiger, da Prozesskosten optimiert
Artikel / Ausführung EUR je Stück
INTERCEPT®2 Technology - Ideal für den weltweiten Transport Preis auf Anfrage!
i

Bei den Angaben über die Schutzdauer handelt es sich um Richtwerte, diese stellen keine Garantie dar.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Preise gelten ab Werk und schließen Verpackung, Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten nicht ein.